Entdeckt

Ferropolis 

Seit 13. Juli 2014 gibt es die SPUREN des Lebens in Ferropolis: Riesige Portraits acht ehemaliger Bergleute, die der Geschichte ihr Gesicht geben. Ein bleibendes Kunstwerk des Koblenzer Graffiti-Künstlers Hendrik Beikirch, der weltweit arbeitet und für Ferropolis eine zusätzliche Attraktion geschaffen hat. © KDM


Impulse

Entdeckungen, Ideen, Kenntnisse um Besonderheiten begleiten die  touristische und fotografische Arbeit. Sowohl für ihre Tourgestaltung und die Gästebetreuung als auch im lebendigen Vortrag mit Bilderschau und Ausstellungsangeboten.

Zurück zum START